Das CJD - Die Chancengeber CJD Heinrichstift Hohenleuben

Neues Spielhaus in der Kita „Kinderparadies“ – Elternbeirat und CJD machen‘s möglich

01.11.2018 CJD Hohenleuben CJD Thüringen « zur Übersicht

Ein großer Traum der DRK Kita „Kinderparadies“ in Gera ist in Erfüllung gegangen. Seit Mitte Oktober kann die Kita nun endlich ein Holzspielhaus ihr eigen nennen. „Das neue Spielhaus sollte groß und windschief gebaut sein, so dass es Kinder einlädt, darin zu spielen“, war die Erwartung von Daniel Reinhardt, Leiter der Einrichtung. Auf der Suche nach einem geeigneten Partner machte das CJD Heinrichstift Hohenleuben das Rennen. Die Absprachen verliefen unkompliziert und einer trägerübergreifenden Zusammenarbeit stand nichts im Wege.

Mitte 2018 starteten Marcel Böhme und zwei engagierte Jugendliche vom CJD Heinrichstift Hohenleuben den Bau des neuen Spielhauses auf dem Gelände der Kita. Die Augen der Kleinsten wurden immer größer, als viel Holz und verschiedene Werkzeuge Einzug in die Kita nahmen. Die Kinder konnten die Fertigstellung des Häuschens über den gesamten Zeitraum interessiert mitverfolgen.

Am 18.10.2018 war es dann endlich soweit: 115 Kinder der DRK Kita eröffneten feierlich und mit viel Jubel das neue Holzspielhaus. Das Spielhaus ist seitdem nicht mehr wegzudenken. Besonders der Tunnel zieht die Kinder täglich in seinen Bann und lädt zum Verstecken, Entdecken und Klettern ein.

Die Kosten von insgesamt 1.700 Euro für den Bau des neuen Spielhauses wurden durch die Spenden des DRK KV Gera e.V. sowie des Elternbeirats der DRK Kita ermöglicht. „Durch unseren jährlich stattfindenden Weihnachtsbasar konnten wir die Kita finanziell gut unterstützen“, so Elternbeiratsvorsitzende Ina Priester.